Adventwanderung des Bauernbundes um Lindabrunn

Auch heuer fand wieder die traditionelle und besinnliche Adventwanderung des Bauernbundes statt.

Bauernbund-Obmann Martin Stockreiter freute sich am Start beim Heurigen Schwarz über die zahlreichen Teilnehmer. Nächste Station war die Hubertuskapelle wo die Bläsergruppe des Musikvereins Hirtenberg mit weihnachtlichen Weisen und Susanne Rappold-Pichler mit besinnlichen Gedichten warteten. Nach Tee und Glühwein ging es weiter zu Winzerkappelle. Die Kinder konnten dort Würstel braten,  für die Erwachsenen gab es dann zum Abschluss beim Heurigen Schwarz Kesseldürre, Maroni und Glühwein.

Auch die Familie Isabella und Hans Rappold lud zu einem kleinen Hoffest mit Glühwein und Gulasch. Manfred Digruber präsentierte dort die viel beachteten "Lindabrunner Seitenblicke 2013" in einer Fotoschau im Stadel.

 

Mehr Bilder finden sie in de Fotogalerie